Indikationen

• stressbedingte Beschwerden, Erschöpfung, Burnout
• Schlafstörungen
• Migräne und andere Kopfschmerzen
• Stärkung des Immunsystems
• Erkrankungen der Verdauungsorgane, Magen-Darmprobleme
• Probleme des Bewegungsapparates
• hormonelle Störungen und Menstruationsbeschwerden
• unterstützende Begleitbehandlung bei schwerwiegenden somatischen Erkrankungen
• akute und chronische Schmerzen in Wirbelsäule, Gelenken und Muskulatur
• zur Operationsvorbereitung und -nachsorge
• palliative Unterstützung von Schwerkranken

Eine Fussreflexzonentherapie ersetzt bei ernsthaften Erkrankungen und Beschwerden niemals den Arztbesuch. Sie empfiehlt sich in den meisten Fällen jedoch als Begleittherapie zur Gesundung oder als wunderbare Prophylaxe.